2. Schuljahr

 

Tschüss… 1. Klasse!

Das war unser 1. Schuljahr in der KGS Untereicken! Wir haben viel erlebt und gelernt. Unsere Schulreise macht jetzt eine kurze Pause… Wir Frösche sagen „„Tschüss““! In 6 Wochen sehen wir uns wieder! Dann sind wir Zweitklässler!““““
Schöne Sommerferien!

 


Klein Zwitserland

Zum Abschluss des Schuljahres haben wir einen Schulausflug zum „Klein Zwitserland“ gemacht. Wir haben uns schon seit Wochen darauf gefreut! Nach der Busfahrt haben wir gemeinsam den Park erkundet, Verstecke entdeckt, wir sind gerutscht, gehüpft, geschaukelt… und haben ganz viel Spaß gehabt!

 


Expedition zum Bunten Garten

Im Sachunterricht haben wir uns mit „Tieren auf der Wiese“ beschäftigt. Weil aber Bilder nur halb so interessant sind, wie echte Tiere, haben wir uns auf die Suche nach Insekten und Wiesentieren gemacht. Bei unserer Expedition zum Bunten Garten konnten wir natürlich mit unseren Becherlupen auch schnell welche entdecken. Da staunten auch die Kinder unserer Parallelklasse. Nach getaner Arbeit durften wir Forscher uns mit einer Spiel-, Tobe- und Fußballpause auf dem Spielplatz belohnen.


Eis-Zeit

Endlich ist es wieder warm!
Aber das Lernen bei so schönem Wetter ist ganz schön anstrengend. Deshalb hat uns unsere Klassenlehrerin Frau Rettig auf ein kühles Eis eingeladen. Am Eickener Markt haben wir unsere „Eiszeit“ sehr genossen!


Farben mischen

In Kunst haben wir mit Herrn Bode viele tolle Projekte durchgeführt. Besonders spannend fanden wir nicht nur mit Erdfarben Steinzeitmalerei selbst nachzumachen, sondern auch bunte Farben zu mischen. Das hat uns allen viel Spaß gemacht.

 


Osterfrühstück mit unserer Patenklasse

Am letzten Schultag vor den Osterferien haben wir unsere Patenklasse zu einem gemeinsamen Osterfrühstück eingeladen. Jeder hat etwas mitgebracht. Nach dem gemeinsamen Aufräumen ging es in die Osterferien…


Wir lernen Frühblüher kennen

Endlich ist der Frühling da!
Wir lernen im Sachunterricht die vielen schönen Frühlingsboten kennen, beobachten sie beim Wachsen und experimentieren mit ihnen.
Wachsen die Pflanzen auch ohne Licht weiter? Was passiert mit den Blumen ohne Wasser? Wo geht das Wasser in den Pflanzen hin?


Karneval 2017

Halt Pooooohl“!

Und endlich war Karneval!!! Wir haben schon ungeduldig darauf gewartet unsere coolen und originellen Kostüme zu zeigen. Mit unseren Paten aus der 4. Klasse haben wir eine Modenschau gemacht und lustige Spiele gespielt. Danach wurden wir von einer Polonaise abgeholt und haben in der Turnhalle mit der ganzen Schule weitergefeiert und getanzt.

 


Tag der Kunst 2017

Am Tag der Kunst haben wir uns mit dem Künstler Paul Klee und seinem Werk „Burg und Sonne“““““.
„Wir haben uns dann selber Kunstwerke mit geometrischen Figuren ausgedacht und gestaltet. Dabei hat sich jeder was ganz Tolles ausgedacht und wir durften unsere Werke dann auch in der Klasse ausstellen.


Sankt Nikolaus

Die Vorweihnachtszeit haben wir uns schön gemacht: mit der Weihnachtsgeschichte, Windlichter und Sterne basteln, singen und Plätzchen naschen…
Am 6. Dezember 2016 feierten wir den Sankt Nikolaus-Tag in der Schule. Eine große Überraschung war, dass uns der Nikolaus höchstpersönlich besucht hat und uns dabei aus seinem großen goldenen Buch vorgelesen hat. Wir durften ihm auch unser Nikolausgedicht aufsagen, das wir extra für ihn auswendig gelernt hatten. Das war richtig aufregend…

 


Gesunde Ernährung

Nachdem wir nach Sankt Martin viele leckere Süßigkeiten vernascht haben, beschäftigten wir uns im Unterricht damit, was denn alles zum gesunden Frühstück gehört.
Dabei wurden wir uns einig, dass Schokolade & Co. nicht zum Schulfrühstück gehören sollen. „Obst, Gemüse und Brot mit Wurst oder Käse sind gesünder…" Aber warum eigentlich?
Das wollten wir doch einmal genauer erfahren und fragten bei der Ärztin Frau Dr. Aretz nach. Am 22. November 2016 besuchte sie uns in der Klasse und zeigte uns nicht nur an der Ernährungspyramide, welche Lebensmittel und wie viel davon gesund sind, sondern wir durften auch den Weg des Essens und Trinkens durch unseren Körper selbst nachspielen. Danke, Frau Dr. Aretz!


Sankt Martin

Für unsere Martinslaternen musste natürlich unser Klassenfrosch Fredo Modell sitzen. Es wurde gekleistert, geprickelt, geschnitten, geklebt und gemalt. Ganz liebe und fleißige Mütter haben uns beim Basteln tatkräftig unterstützt. Dafür möchten wir nochmal sagen: Vielen, vielen Dank!
Und so sehen unsere fertigen Froschlaternen aus:

 


Kirchenbesuch St. Maria Rosenkranz

Da wir eine katholische Grundschule besuchen und regelmäßig an Gottesdiensten in der Kirche teilnehmen werden, wollten wir uns einmal in Ruhe unsere Kirche genauer ansehen. Am 29. September 2016 besuchten wir die katholische Kirche St. Maria Rosenkranz. Unser Gemeindereferent Herr Mahn zeigte und erklärte uns geduldig viele Stellen und Dinge in der Kirche. So durften wir das Taufbecken, den Altarraum und die Sakristei von Nahem anschauen und Vieles auch anfassen.
Aber die schwere Tresortür konnten wir nicht ohne Hilfe öffnen.
Wir konnten viele Fragen stellen und haben viel Neues erfahren. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch…


Herbstzeit ist Apfelzeit

"„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Er bringt uns…"“ Äpfel!
Wir haben Äpfel unter die Lupe genommen und sind zu wahren Apfelforschern geworden:

 

Wir haben Äpfel aufgeschnitten, die Teile untersucht und beschrieben, den Weg des Apfels vom Kern bis zum Baum verfolgt und vieles mehr. Natürlich haben wir auch lustige Äpfel mit Wurm gebastelt und ein Apfellied gesungen.

 

Das Beste war, dass wir verschiedene Apfelsorten kennengelernt, probiert und verglichen haben und danach selbst Apfelsaft pressen konnten. "Der sieht ja ganz anders aus als aus der Flasche!" Aber er schmeckte uns prima: richtig lecker, süß und frisch.

 


Unser erster Wandertag

Am 16. September 2016 haben wir mit der ganzen Schule am Wohltätigkeits- Wandertag teilgenommen. Wir sind bei strahlendem Sonnenschein den Bökelberg hinauf zum Bunten Garten, zur Kaiser-Friedrich-Halle gewandert und haben am Spielplatz erstmal eine Picknick- und Spielpause gemacht. Von da aus ging es weiter durch den Bunten Garten und wieder zurück zur Schule. Wir haben 5 km geschafft! Das kam uns gar nicht so lang vor… denn wir haben uns Witze und Geschichten erzählt, gesungen und viel gelacht.

 


Klasse 1a - Die Froschklasse

 

Hallo, hello, salut, merhaba … in der Froschklasse!
Wir sind 22 Kinder, 13 Jungen und 9 Mädchen.
Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Rettig. Wir haben sie schon vor den Sommerferien kennengelernt und durften schonmal Schulluft schnuppern. Dabei waren auch unsere Patenkinder aus der 4. Klasse, die  Entenklasse. Das war spannend!

An unserem ersten Schultag haben wir unser Klassentier kennengelernt: einen lustigen und frechen Frosch, namens Fredo. Er versteckte sich in einer Schultüte, die wir auspacken durften. Die vielen kleinen Freunde, die sich mit ihm dort versteckt hatten, durften wir mit nach Hause nehmen.